Sugaring - die sanfte Art der Haarentfernung

 

 

Mit einer 100% natürlichen Paste aus Zucker, Zitrone und Wasser lassen sich störende Haare am ganzen Körper und im Gesicht entfernen.

 

Die Sugaring - Enthaarung ist hygienisch und schonend für Ihre Haut.

 

Auch bei Neurodermitis und empfindlicher Haut anwendbar, denn die Zuckerpaste wirkt antibaketriell und die Wirkstoffe der anschließenden Pflege können sich tief in der Haut entfalten.

 

Das Ergebnis hält mehrere Wochen an und die Haare wachsen feiner nach. Bei regelmäßigem Sugaring kann sich der Haarwuchs sogar komplett einstellen. Deshalb ist es sinnvoll die Behandlung in gleichmäßigen Abständen durchzuführen und nicht auf die Urlaubszeit zu beschränken.

  

Unterschenkel

Beine komplett

Achseln

Bikinizone

ab 45,00 Euro

ab 75,00 Euro

ab 25,00 Euro

ab 25,00 Euro


Homecare - Nachbehandlung mit Enzymen

 

"el kadife" Enzymgel

Der Hauptinhaltsstoff der Gels ist dem menschlichen Enzym biotechnologisch nachgebaut und kann somit vom Körper sehr gut verwendet werden. Das Enzym gelangt bis an die Haarwurzel und kann diese schwächen.

 

Anwendung:

Die ersten vier Tage nach der Enthaarung auf die gereinigte Haut auftragen.

 

 

"el kadife" Enzymlotion

Die Lotion geht direkt an das nachwachsende Haar und bewirkt bei täglicher Verwendung einen dünneren, helleren und weicheren Haarwuchs.

 

Anwendung:

Ab dem fünften Tag der Enthaarung auf die gereinigte Haut auftragen.

 

 

NEU: "el kadife " Deodorant auf Enzymbasis

Die neuartige Rezeptur mit einer ausgeklügelten Kombination aus Enzymen und Wirkstoffen wird dem Haarwuchs entgegengesetzt.

Dadurch kann der unerwünschte Haarwuchs gehemmt werden.

Das Deo ist frei von Aluminiumsalzen.

 

Kontakt:

Diana Eberhard

Kosmetikstudio

Zeppelinstraße 31

88512 Mengen

Tel.: 0152-36219960

E-Mail: Diana-Eberhard@t-online.de


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag | Termine nach Vereinbarung

 

Sollten Sie Ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie spätestens 2 Werktage zuvor abzusagen, damit ich den Termin weiter vergeben kann. Für Terminabsagen die nicht innerhalb der genannten Frist erfolgt sind, fällt eine Stornopauschale in Höhe von 50% des Behandlungspreises an. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zu einem Termin wird dieser zu 100% in Rechnung gestellt bzw. ein Gutschein verfällt, sollte nichts anderes vereinbart worden sein.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich während der Behandlung  Anrufe nicht persönlich entgegen nehme, bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht, damit ich Sie umgehend zurückrufen kann.